Zeitreise Büderich

200-jähriges Jubiläum der Katholischen Kirche St. Peter

In Alt-Büdericher Zeiten teilten sich beide Konfessionen eine Kirche: St. Peter. In Neu-Büderich konnten Sie ihre Gottesdienste unter eigenen Dächern feiern.

Beim Bau Neu-Büderichs wurde für jede der beiden Konfessionen eine eigene Kirche geplant und gebaut. Die katholische Kirche übernahm die Weihung der zerstörten Alt-Büdericher Kirche: "St. Peter".

Im Jahre 2021 feiert sie ihr 200-jähriges Bestehen. Eine umfangreiche Ausstellung wurde vorbereitet. Rudolf Friedhoff stellt sie vor: